01.11.2014: Gelungener Heimsieg für ETV3

Nach drei Saisonniederlagen infolge, war es dem ETV3 nun eindrucksvoll gelungen das erste Spiel der Saison für sich zu entscheiden. Mit einem mehr als deutlichem 8:0 gegen den viertplatzierten Oststeinbeker SV/ St.Georg hat der ETV3 den Tabellenkeller noch nicht verlassen. Doch die eindrucksvolle Darbietung lässt hoffen auch den kommenden Gegnern BSG Hamburg West und FSTV Elmshorn Ende November wichtige Punkte abzuknüpfen.

Mit zwei Drei-Satz Spielen war es Henning Oberbeck, der gegen OSV/St.Georg das Punktspiel und die tolle Atmosphäre in der Halle Bundesstraße am meisten auskostete. Nachdem der erste Satz im Doppel mit David Forster knapp verloren ging, kämpften sich die beiden eindrucksvoll gegen Kecker/Petersen zurück und konnten die beiden folgenden Sätze für sich entscheiden. Im Einzel war es für Henning Oberbeck ebenfalls der erste Satz, der abgegeben wurde. Nach einer Änderung der taktischen Ausrichtung auf eine aggressivere Spielweise gelang es Henning Oberbeck schließlich den zähen Gegner Kecker in drei Sätzen zu bezwingen. Großes Lob an die gesamte Mannschaft!

[Author: Simon]

10733721_10152510182537572_1243426211754145505_o